Deutsch
 ǀ 

Venezianische Nacht: L‘Estro Armonico

Sa, 28.10.2017
Prinzregententheater München, 20:00 Uhr

EUROPAMUSICALE Festival Strings am 28.10.2017

Verschoben vom 10.05.2017

Christian Kabitz Leitung

Rudens Turku, Daniel Röhn,
Ágnes Pusker
, Louis Vandory
Solo-Violinen
Hendrik Blumenroth Solo-Violoncello

Orchester:
Lilian Heere, Simon Riverin, Elisabeth Heuberger, Roland Gudden Violine
Monika Henschel, Malte Koch Viola
Johannes König Violoncello
Alexandra Hengstebeck Kontrabass
Christoph Eglhuber Theorbe

Antonio Vivaldi

"L‘Estro Armonico" (Die harmonische Eingebung) op. 3
12 Concerti grossi für 1 bis 4 Violinen mit Orchesterbegleitung

Vivaldis „L‘Estro Armonico“ („Die harmonische Eingebung“) ist eine außerordentlich populäre Sammlung von Violinkonzerten mit zahlreichen Solisten. An dem musikalisch bestimmenden Prinzip des Konzertierens haben sich viele Barockkomponisten versucht, aber erst Antonio Vivaldi hat es zu wahren Höhenflügen getrieben. Er hat den entscheidenden Schritt zum großen Solokonzert der damals neuen Gattung gewiesen. Seine erste, als op. 3 veröffentlichte Sammlung von Konzerten „L’Estro Armonico“ enthält 12 abwechslungsreiche Concerti mit 1 bis 4 Violinen und Violoncello und war ein Riesenerfolg.

Christian Kabitz
Cembalo & Leitung


Rudens Turku
Violine


Daniel Röhn
Violine

Ágnes Pusker
Violine

Louis Vandory
Violine

 

Hendrik Blumenroth
Violoncello

Karten:
€ 28,00 bis € 65,00
zuzügl. EUR 1,50 Systemgebühr pro Ticket
Schüler und Studenten 50% Ermäßigung

Kostenlose Tickethotline:
Tel. 0800 - 545 44 55  |  Fax. 0800 - 545 44 44
Mo - Do: 9:00 - 17:00 Uhr  |  Fr: 9:00 - 15:00 Uhr