Aktuell

Information zum Coronavirus/Covid-19

Staatliche und kommunale Erklärung zu Veranstaltungsdurchführungen

Die Bayerische Staatsregierung sowie der Oberbürgermeister der Stadt München haben am 10. März 2020 eine Entscheidung bezüglich Veranstaltungen bis 19. April 2020 getroffen.Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben am 15.04.2020 beschlossen, dass Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 verboten sind.

Derzeit sind folgende Odeon Konzerte von diesem Zeitraum betroffen:

22.03.2020 Variété
Das Konzert wird auf 31.01.2021 verschoben. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

26.04.2020 Romanzen
Das Konzert wird auf den 21.03.2021 verschoben. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

24.05.2020 Kontraste
Das Konzert wird verschoben. Der Ausweichtermin wird noch bekannt gegeben. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Für weitere Informationen zur Sachlage stehen wir selbstverständlich zur Verfügung, bitten jedoch um etwas Geduld. Wir werden unaufgefordert auf Sie zukommen und Sie informieren.


In der Konzertreihe Odeon Konzerte musizieren Meisterklassenstudierende der Hochschule für Musik & Theater München gemeinsam mit ihren Professoren und prominenten Gästen. Mit ihren selten gespielten Werken der Kammermusik in vielfältigen Besetzungen innerhalb der Konzerte, schließt die Reihe eine Lücke im Münchner Musikleben.
Neben dem seit vielen Jahren etablierten Programmschwerpunkt von Werken verfemter, ermordeter und vertriebener Komponisten der NS-Zeit, stehen in dieser Saison zum zweiten Mal auch Münchner Komponistinnen und Komponisten sowie große Meisterwerke der Kammermusik und Raritäten berühmter Komponisten im Mittelpunkt.

Hier finden Sie alle Termine für die kommende Saison:
Odeon Konzerte 2019/20

Die Mentoren der Odeon Konzerte Saison 2019/20

Markus Bellheim
Markus Bellheim
Lena Neudauer (c) Marco Borggreve
Lena Neudauer (c) Marco Borggreve

Europamusicale jetzt auch auf Facebook!

 

 

 

Spenden für Europamusicale